NOTARIAT



Notariat allgemein:

Unser Notariat wurde 1990 gegründet und befindet sich seit 1997 in den jetzigen Geschäftsräumen auf der Königsbrücker Straße 87 - wenige Schritte entfernt vom vorherigen Büro auf der Königsbrücker Straße 67.

Wir stehen Ihnen gern mit unserem Team als kompetente Berater in juristischen Fragen zur Seite, erstellen notarielle Urkunden und wickeln diese für Sie ab. Ein modernes, freundliches und technisch gut ausgestattetes Büro erwartet Sie - eine gute Verkehrsanbietung, zentrale Lage (ganz in der Nähe des Registergerichtes und des Grundbuchamtes sowie weiterer Fachgerichte des Amtsgerichtes Dresden) und behindertengerechter Bürozugang sind weitere mandantenfreundliche Faktoren.

Die beiden Notarinnen blicken auf lange Berufserfahrung zurück und waren bereits vor ihrer Niederlassung als Notar in eigener Praxis als Staatliche Notare in Dresden tätig.

Natürlich vertreten die Notarinnen einander, so dass ohne Beeinträchtigung der Urkundstätigkeit jede Notarin in ihrem Urlaub neue Kraft für die Arbeit schöpfen kann und Sie als Mandant selbst im seltenen Falle der Erkrankung einer Notarin nicht im Regen stehen.


Mitarbeiterteam - Vertragswerkstatt

Was wären die Notarinnen ohne ein kompetentes, freundliches Team?

Hinter den Notarinnen steht eine langjährig gewachsene, eingespielte und sachkundige Mannschaft:

Die verständige und sachgerechte Entgegennahme Ihres Anliegens, die Vorbereitung der zu erstellenden Urkunde sowie deren Nachbereitung und Abwicklung, erreichbarer Ansprechpartner für Ihre Fragen und Wünsche zu sein

... all das obliegt den Mitarbeitern der Notarinnen.

Schließlich wollen Sie schnell und sicher das gewünschte juristische Ziel erreichen.

Beim Notar werden oft - aber nicht nur - Verträge geschlossen.

Man könnte das Notariat also auch "Vertragswerkstatt" nennen: alles was mit Ihrem notariellen Anliegen zusammenhängt, wird sachgerecht von den Notarinnen und deren Büro von A - Z betreut.

Jeder Notarin ist ein verantwortlicher Sachbearbeiter zugeordnet, der Ansprechpartner für Mandanten, weitere Beteiligte und Behörden sowie "Manager" der jeweiligen "Vertragswerkstatt" ist. Der jeweilige Sachbearbeiter organisiert also alles "rund um Ihre Urkunde" und leitet dazu die weiteren Mitarbeiter an.

Ungeachtet der schwerpunktmäßigen Aufgabenverteilung unter den Mitarbeitern des Notariats ist uns auch hier das Prinzip der gegenseitigen Vertretbarkeit wichtig, so dass auch bei Urlaub oder Krankheit Ihre Sache bei uns in guten Händen liegt.